Teilen

Greenwashing - Das Versprechen nachhaltigen Konsums

Mit Miriam Horn-Klimmek und Simon Wehr
Moderation: Stephan Hübner, hr-iNFO

Vortrag
25. Oktober 2022, 19:00 Uhr
Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt a.M.

in Präsenz vor Ort und hier im Youtube-Livestream

Zum Thema

Nachhaltigkeit ist ein Verkaufsschlager – Grün die Farbe der Stunde. Branchenübergreifend gilt „grünes“ Marketing als Erfolgsfaktor, denn in Zeiten massiver Klimaerwärmung versprechen grüne Labels weiterhin sorglosen Konsum. Doch immer wieder geraten Unternehmen in die Kritik, den selbst beworbenen Nachhaltigkeitsansprüchen nicht zu genügen. Geben sich Unternehmen einen nachhaltigen Anstrich, ohne ihre Praktiken entsprechend umzustellen, spricht man von „Greenwashing“. Welche Rolle spielt „grüne“ Gestaltung heute im Kommunikationsdesign, wann wird ihr Einsatz problematisch und woran können wir das überhaupt erkennen? Diese und weitere Fragen möchten wir erläutern und mit Ihnen diskutieren.

Bild: Amphotora (iStock)

Simon Wehr

Simon Wehr ist „Öko seit den 80ern“, hat in Mainz studiert und 2007 zusammen mit Lena Weissweiler ein Designbüro gegründet. Wehr & Weissweiler positioniert Marken und gestaltet Kommunikation – mit dem Anspruch, Design auf Haltung und Werten zu gründen. Als Designer interessiert Simon Wehr insbesondere für die Gestaltung von  Themen, die es wert sind, auch in Zukunft gehört und gesehen zu werden. Er leitet im Präsidium des Berufsverbands für Kommunikationsdesign (BDG) das Referat Design und ist Mitbegründer des Perspektiven-Blogs für Verantwortung im Kommunikationsdesign.

Foto: Nathalie Zimmermann

Miriam Horn-Klimmek

Miriam Horn-Klimmek ist ausgebildete Mediengestalterin und studierte Kommunikationsdesign an der design akademie berlin. 2011 gründete sie mit Lukas Kerecz das Corporate-Design-Büro FORMLOS Berlin. Seit 2019 hat sie die Leitung des Rats für Geschlechtergerechtigkeit im Deutschen Designtag inne. Im Berufsverband für Kommunikationsdesign (BDG) ist sie Referentin für Verantwortung im Design. Mit ihrer Initiative ist der Perspektiven-Blog entstanden, der dieses Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

Foto: Fräulein Fotograf