Teilen

Sauberes Wasser. Was tun gegen Chemikalien und Umweltgifte?

Mit Dr. Sabrina Schiwy (Aquatische Ökotoxikologin an der Goethe-Universität)

Moderation: Stephan Hübner

Vortrag
21. Mai 2024, 19:00 Uhr
Evangelische Akademie, Römerberg 9, 60311 Frankfurt a.M.

in Präsenz vor Ort und im Youtube-Livestream

 

Sie haben Fragen an unsere Gäste?

Wenn Sie während des Livestreams Fragen stellen möchten, haben Sie online dazu zwei Möglichkeiten:

> Mit einem Google-Nutzerkonto können Sie die Youtube-Livechat-Funktion nutzen.

> Alternativ können Sie Ihre Fragen per E-Mail senden an: ptg@polytechnische.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Zeitgründen mehrere Fragen bündeln und gegebenenfalls nicht alle Fragen berücksichtigen können.

Zum Thema

Trinkwasser höchster Qualität ist für uns selbstverständlich. Doch das Wassersystem, aus dem wir das Trinkwasser beziehen, wird tagtäglich durch Schadstoffe „angereichert“, etwa perfluorierte Stoffe (PFAS), die zum Beispiel in wasserabweisenden Textilien vorkommen und über die Waschmaschinen ins Abwasser gelangen. Hinzu kommen Medikamentenrückstände, meist aus den Abwässern unserer Badezimmer. Sogar der tägliche Reifenabrieb auf unseren Straßen landet mit dem Regen irgendwann als Mikroplastik im Wassersystem. Herkömmliche Verfahren der Wasserreinigung sind gegen diese Verschmutzungen weitgehend machtlos. Was sind die Folgen? Was können wir tun? Welche Lösungen bietet die Forschung?

Bild: Bárbara Lanzat (auf stocksy.com)

Die Podiumsgäste

image

Dr. Sabrina Schiwy

Sabrina Schiwy ist seit 2019 stellvertretende Abteilungsleiterin und Teamleiterin am Institut für Ökologie, Evolution und Diversität der Goethe-Universität Frankfurt und forscht in der Abteilung für Evolutionsökologie und Umwelttoxikologie. Zuvor arbeitete sie von 2009 bis 2019 in der Abteilung für Ökosystemanalyse des Instituts für Umweltforschung an der RWTH Aachen. In ihrer wissenschaftlichen Arbeit beschäftigt sie sich mit Umweltgiften und mit innovativen Technologien der Wasserreinigung. Gemeinsam mit Prof. Dr. Triebskorn leitet sie den Fachausschuss „Ökotoxikologische Bewertungen“ der Wasserchemischen Gesellschaft.

Bild: Bianca Dechent

image

Stephan Hübner

Stephan Hübner ist Redakteur für Bildung und Wissenschaft bei hr-iNFO, dem Informationsradio des Hessischen Rundfunks. Der studierte Biologe berichtet vor allem über Artenvielfalt, Umwelt, Klima und Ökologie sowie über weitere naturwissenschaftliche Themen. Daneben gehört er bei hr2-kultur zu den Gastgebern der täglichen Talkshow „Doppelkopf“, und gemeinsam mit Jennifer Sieglar hostet er den hr-Kinder-Wissenspodcast „Wunderwigwam“. Außerhalb des hr ist Stephan Hübner als Autor, Moderator, Darsteller und Zauberkünstler tätig.

Bild: Ben Knabe / Hessischer Rundfunk