Teilen

Resilienz: Wie wir in Krisen handlungsfähig und zuversichtlich bleiben

Mit Prof. Dr. Jurij Ryschka (Wirtschaftspsychologe, Coach und Organisationsberater)

Moderation: Susan Kades (hr-iNFO)

Vortrag
23. April 2024, 19:00 Uhr
Evangelische Akademie, Römerberg 9, 60311 Frankfurt a.M.

in Präsenz vor Ort und im Youtube-Livestream

 

Sie haben Fragen an unsere Gäste?

Wenn Sie während des Livestreams Fragen stellen möchten, haben Sie online dazu zwei Möglichkeiten:

> Mit einem Google-Nutzerkonto können Sie die Youtube-Livechat-Funktion nutzen.

> Alternativ können Sie Ihre Fragen per E-Mail senden an: ptg@polytechnische.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Zeitgründen mehrere Fragen bündeln und gegebenenfalls nicht alle Fragen berücksichtigen können.

Zum Thema

Die Gegenwart konfrontiert uns mit großen Krisen: Klimawandel, Krieg, Inflation, Bildungsmisere. Dazu kommen kleinere und größere Widrigkeiten in unserem Leben, die wir persönlich bewältigen müssen – Krankheiten, Arbeitsplatzunsicherheit, berufliche oder private Konflikte und der ganz normale Alltagswahnsinn. Viele Menschen sind gestresst, erschöpft, fühlen sich ihrer Energie beraubt. Widrige Umstände gehören zum Leben dazu – und wir sind diesen nicht hilflos ausgeliefert. Im Vortrag erfahren Sie, wie wir unsere Handlungsfähigkeit aufrechterhalten, uns schnell an veränderte Bedingungen anpassen, unsere Ressourcen, etwa in Form von sozialer Unterstützung, nutzen und uns von Belastungen erholen können.

Bild: Alba Vitta (auf stocksy.com)

Die Podiumsgäste

image

Prof. Dr. Jurij Ryschka

Nach seiner Beschäftigung im Personalbereich der Höchst AG gründete Jurij Ryschka die „Organisationsentwicklung Ryschka“. Mit seinem Team berät und begleitet er Organisationen bei den Themen Führung, Konflikte und Kooperation, Veränderungen sowie Notfall- und Krisenmanagement. Zudem war er Professor für Personalentwicklung an der FH Mainz. Er ist Dozent in der Coachingausbildung an der Akademie der Ruhr-Universität Bochum und Vorsitzender des Vereins zur Förderung der Wirtschaftspsychologie an der Uni Mainz.

Bild: Julia Teine

image

Susan Kades

Susan Kades ist Journalistin und systemische Beraterin. Sie hat Publizistikwissenschaften in Mainz studiert und ist seit über zwanzig Jahren im Hörfunk des Hessischen Rundfunks beschäftigt. Dort arbeitet sie derzeit überwiegend in der aktuellen Redaktion des Informationsradios hr-iNFO und ist außerdem für das Format hr-iNFO-Das Interview tätig.

Bild: Stefanie Bergener